con|tour - gut beraten

3D-Prinzip für tragfähige Entscheidungen

21.12.16 - Ein Kurzkonzept für Entscheidungen und Klärungen in Teams und Gruppen



Wir haben die Erfahrung gemacht in unserer Arbeit, dass es drei aufeinanderfolgender Schritte bedarf, um zu Entscheidungen bzw. Klärungen zu kommen. Wir nennen es 3D-Prinzip:

  1. Dialog
  2. Diskussion
  3. Die Lösung

Im ersten Schritt "Dialog" geht es darum die einzelnen Perspektiven und Sichtweisen zu hören und zu verstehen. Im zweiten Schritt "Diskussion" werden gemeinsame und kontroverse Aspekte vertieft und ausgetauscht. Schritt drei "Die Lösung" führt schließlich zu gemeinsamen, tragfähigen Entscheidungen.

Dialogfähigkeit bzw. ein geführter Dialog ermöglicht eine offene Diskussion, die zu tragfähigen Lösungen führt. Wir arbeiten nach dem 3D-Prinzip und erleben damit gehbare Entscheidungsprozesse.